UHU - Das Gütelabel für Unterassistenten

Medizinstudierende verbringen meistens fast ein ganzes Jahr ihrer Ausbildung als Unterassistenten im Spital.

In dieser Zeit lernen die Studierenden den Spitalalltag kennen und sammeln erste Erfahrungen mit Patienten. Oft ist es unklar, was die Studierenden erwartet und viele haben erst einmal Mühe, sich zurechtzufinden. Um so wichtiger ist es, dass sie eine erfahrene und kompetente Bezugsperson haben, an die sie sich wenden können. 

JMED möchte mit dem Label "UHU- Die gute Stelle für Unterassistenten" diejenigen Kliniken und Oberärzte auszeichnen, die sich für eine gute Stelle für ihre Schützlinge einsetzen. Dementsprechend hat JDMT folgende Kriterien erarbeitet.

Wie qualifiziert sich eine Klinik für dieses Label?

Um ihr Interesse am UHU-Gütelabels zu bekräftigen, sollten sie bereit sein, die Kriterien zu erfüllen. Ist dies bereits schon der Fall..... umso besser!

Damit wir die Erfüllung der Kriterien zur Erteilung des Labels überprüfen / evaluieren können, muss das Antragsdossier heruntergeladen, ausgefüllt und JDMT zugestellt werden per Mail (office@jdmt.ch) oder per Post (JDMT Medical Services, Speerstrasse 15, 8330 Pfäffikon ZH). Anhand (oben erwähnter) definierter Kriterien - die zur Erhaltung des UHU Labels nötig sind - wird aufgezeigt, ob und wo Optimierungsbedarf besteht. In Abhängigkeit der Ergebnisse und der getroffenen Massnahme wird das Label erteilt. 

Genauere Informationen finden Sie im Dokument "Der Weg zum Label"

Antragsdossier

Neben dem Antragsformular benötigen wir folgende Dokumente, welche Ihnen als Muster zur Verfügung stehen:

Job Description

Transparenz schafft Zufriedenheit! Eine gute Stelle beinhaltet auch eine Beschreibung der Tätigkeiten, welche den Unterassistenten erwarten. Zum UHU-Gütelabel gehört deshalb auch, dass die Stelle analog zu unserer Vorlage beschrieben wird. Damit soll erreicht werden, dass  Unterassistenten und betreuende Ärzte prüfen können, wie weit die Tätigkeiten, die der UA ausführt, den geplanten Tätigkeiten entsprechen. Zu diesem Zweck wird die Job Description vor Beginn der Stelle ausgehändigt und zu Beginn der Anstellung von den vorgesetzen Ärzten mit dem Unterassistenten besprochen.

Kompetenzenregelung

Ein weiterer wichtiger Teil des UHU-Gütelabels ist die Kompetenzenregelung für den Unterassistenten. In unserem Muster wird klar festgelegt, wozu der UA befugt ist. Wie die Job description wird auch die Kompetenzenregelung vor Beginn der Stelle ausgehändigt und zu Beginn der Stellenperiode von den vorgesetzten Ärzten mit dem Unterassistenten besprochen. Sie ist bindend für alle Beteiligten.

Lernzielkatalog

Damit dem Unterassistenten und den betreuenden Ärzten stets vor Augen ist, was der UA in seinem Wahlstudienjahr lernen soll, gehört zum UHU-Gütelabel ein ausformulierter Lernzielkatalog. Damit soll überprüft werden, welche Lernziele schon erreicht sind, bzw. wo noch Lücken bestehen.

Dokumente

Der Weg zum Label

Kriterien

Antragsdossier

Konditionen

Fragebogen für UHUs

 

Kliniken

Chirurgische Klinik KS Winterthur

Aktuell

Interview Chirurgie KS Winterthur

Staatsabgänger Umfrage

75% aller Staatsabgänger wissen, welche Fachrichtung sie einschlagen möchten - nicht zuletzt aufgrund ihrer UHU-Stellen. Erfahre mehr über unsere Staatsabgänger Umfrage