Rheumatologie

Offiziell anerkannte Fortbildungen

Die folgenden Tabellen wurden aus dem Fortbildungsprogramm FMH der Schweizerischen Gesellschaft für Rheumatologie (SGR) entnommen.

45-60 Min. = 1 Credit

½ Tag = 4 Credits

1 Tag = 8 Credits

 

1) Teilnahme als Besucher

AnlassLimitationen
SGR-anerkannte FortbildungsveranstaltungenCredits gemäss Liste
Jährlicher SGR-KongressMax. 14 Credits/Jahr
Berner-TagungMax. 7 Credits/Jahr
Internationale Kongresse inklusive EULAR oder ACR  
Max. 15 Credits/Jahr
Nationale Rheumatologie-KongresseMax. 13 Credits/Jahr
Jährlicher SAMM-KongressMax. 14 Credits/Jahr

 

2) Teilnahme als Referent/Autor

AnlassLimitationen
Teilnahme an Qualitätszirkel („Kränzli“) oder ähnlicher Fortbildung in Gruppen1 Credit/Stunde; max. 10 Credits/Jahr
Vortrags- bzw. Lehrtätigkeit für die rheumatologische Aus-, Weiter- und Fortbildung2 Credits/Präsentation à 10-60 Min.; max. 10 Credits/Jahr

Publikation einer rheumatologischen wissenschaftlichen

Arbeit (peer reviewed) als Erst-/Letztautor
5 Credits/Publikation; max. 10 Credits/Jahr
Posterpräsentation als Erst-/Letztautor auf dem Gebiet Rheumatologie

2 Credits/Poster;

max. 4 Credits/Jahr
Autor von E-Learning-Programmen 1 Credit/Modul; max. 10 Credits/Jahr 

 

Fachspezifische Kernfortbildung auf Antrag

Anerkennung und Creditierung durch die SGR, z.B. von E-Learning-Angeboten (z.B. Online-CME-Fortbildungen von rheuma Schweiz)

Fortbildungsprogramm FMH

 

SGR

 

Quellen