Neuropathologie

Offiziell anerkannte Fortbildungen

Die folgenden Tabellen wurden aus dem Fortbildungsprogramm FMH der Schweizerischen Gesellschaft für Neuropathologie (SGNPath) entnommen.

45-60 Min. = 1 Credit

½ Tag = 4 Credits

1 Tag = 8 Credits

 

1) Teilnahme als Besucher

AnlassLimitationen
Kongresse, Tagungen und andere fachspezifische Fortbildungsveranstaltungen in der SchweizKeine
Kongresse, Tagungen und andere fachspezifische Fortbildungsveranstaltungen im AuslandKeine

 

2) Teilnahme als Referent/Autor

Max. die Hälfte der Kernfortbildung kann mittels Publikationen absolviert werden (in begründeten Ausnahmefälle kann auf Antrag darüber hinausgegangen werden).

AnlassLimitationen
Autor/Organisator einer Veranstaltung 2 Credits/Stunde
Vortrag 8 Credits/Hauptvortrag (bspw. 30 Min.), 4 Credits/Kurzvortrag (bspw. 10 Min.); max. 15 Credits/Jahr
Publikation (peer-reviewed)Erst-/Letztautor: 8 Credits/Publikation; Co-Autor: 4 Credits/Publikation
Publikation Erst-/Letztautor: 4 Credits/Publikation; Co-Autor: 2 Credits/Publikation
Referent einer Posterpräsentation2 Credits/Präsentation 

 

 

3) Übrige Fortbildung

Mind. 1 Schnittseminar oder Workshop pro Jahr

AnlassLimitationen
Schnittseminare und Workshops in Neuropathologie und/oder spezielle für die Neuropathologie relevante Themen der Pathologie mit bspw. onkologischem, immunologischem oder vaskulärem Inhalt

Schnittseminare:

Abgabe einer Diagnoseliste an Veranstalter, 1 Credit/3 Fälle (ca. 12 Fälle/Halbtagesschnittseminar)

Präsenz am Schnittseminar: 1 Credit/2 Fälle, max. 6 Credits/Halbtag

Fachspezifische Workshops: 1 Credit/Stunde
Erteilen einer strukturierten fachspezifischen Weiterbildung an AssistierendeMax. 10 Credits/Jahr

 

 

Fortbildungsprogramm FMH

 

SGNPath

 

Quellen