Gastroenterologie

Offiziell anerkannte Fortbildungen

Die folgenden Tabellen wurden aus dem Fortbildungsprogramm FMH der Schweizerischen Gesellschaft für Gastroenterologie (SGG) entnommen.

1) Teilnahme als Besucher

AnlassLimitationen
Offizielle SGG/SSG-Fortbildungsveranstaltungen (z.B. Jahreskongress)Keine
Offizielle Fortbildungsveranstaltungen der FMH-anerkannten Weiterbildungsstätten in Gastroenterologie (deren Fortbildung sich explizit auch an Gastroenterologie richtet) Keine
Offizielle Fortbildungsveranstaltungen von nationelen und internationalen Gastroenterologie-Fachgesellschaften Keine

 

 

2) Teilnahme als Referent/Autor

AnlassLimitationen
Teilnahme an Qualitätszirkel („Kränzli“)1 Credit/Stunde; max. 10 Credits/Jahr
Vortrags- bzw. Lehrtätigkeit für die gastroenterologische Aus-, Weiter- und Fortbildung2 Credits/Präsentation (à 10-60 Min.); max. 10 Credits/Jahr
Publikation einer gastroenterologischen peer-reviewed ArbeitErst-/Letztautor: 5 Credits/Publikation; max. 10 Credits/Jahr
Posterpräsentation auf dem Gebiet der GastroenterologieErst-/Letztautor: 2 Credits/Poster; max. 4 Credits/Jahr

 

 

Fachspezifische Kernfortbildung auf Antrag

Anerkennung und Creditierung durch die SGG

 

Fortbildungsprogramm

 

SGG

 

Quellen